Rhön-Grabfeld

Januar 2019

Ball der Landwirtschaft 2019

Ball der Landwirtschaft 2019

12.01. - 13.01.  ǀ  20:00 - 01:00 Uhr

In der Festhalle Wollbach,

Einlass 19:00 Uhr.

Veranstalter sind ALEF, BBV, VlF, und MR Rhön-Grabfeld

Tischreservierungen ab sofort beim MR.

Rhön-Grabfeld: 09771/5033

Offene Informationsveranstaltung

Offene Informationsveranstaltung

19.01. - 19.01.  ǀ  09:30 Uhr

Besser vorsorgen oder Nach mir die Sintflut: Das Testament und die Vorsorgevollmacht.

Bei dieser Info Veranstaltung wird Johannes Meyer, juristischer Referent vom Bayerischen Bauernverband das wichtige Thema "Vorsorge" näher erläutern und auf die Fragen der Teilnehmer eingehen. Im Vorfeld können sich die Teilnehmer an einem üppig gefüllten Frühstücksbuffet in der Festhalle Heustreu stärken.

Grundkurs für den sicheren Umgang mit der Motorsäge

Grundkurs für den sicheren Umgang mit der Motorsäge

22.01. - 22.01.

Landkreis Rhön-Grabfeld

2-tägig: Di. Theorie in KG, Mi. od. Do. Praxis im Wald
Wichtig für eine unfallfreie Arbeit im Wald ist der sichere Umgang mit der Motorsäge. In diesem zweitägigen Lehrgang erlernen Sie die Methoden zur Fällung von schwachem Holz und können diese in der Praxis üben.

Kosten: 60€

Anmeldung zu den Kursen:

Landkreis Rhön-Grabfeld bei Frau Reich 09771-6309410, sabine.reich@aelf-ns.bayern.de

Landkreis Bad Kissingen bei Frau Hey 0971-7125114, birgit.hey@aelf-ns.bayern.de

Nähere Informationen finden die auch unter www.aelf-ns.bayern.de

Fahrt zur "Grünen Woche"

Fahrt zur "Grünen Woche"

24.01. - 27.01.

Die internationale Grüne Woche findet 2019 zum 84. Mal statt. Sie ist eine in ihrer Ausrichtung einzigartige internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die Ausstellung in Form von Sonderschauen. Berlin ist natürlich immer eine Reise wert. Denn unsere Hauptstadt befindet sich in ständigem Wandel. Dieser Berlinaufenthalt ist deshalb auch mit einem interessanten Rahmenprogramm abgerundet. Preis und Programm entnehmen Sie dem Anhang.

 

Programm_Berlin_2019

 

Februar 2019

Zertifizierte Motorsägenkurse nach DGUV 214-059 – Modul B

Zertifizierte Motorsägenkurse nach DGUV 214-059 – Modul B

01.02. - 02.02.  ǀ  08:30 - 14:00 Uhr

Der MR Rhön-Grabfeld bietet Ihnen

einen Motorsägenkurs Modul B in Zusammenarbeit mit dem Lohnunternehmen und Landmaschinenhändler Udo Hückl an.

Termin:

  • Freitag, 01.02.2019 Beginn 08:30 Uhr
  • Samstag, 02.02.2019 Beginn 08:30 Uhr

Kosten: 200 € pro Person 

Inhalt:

  • Fällung und Aufarbeitung von Bäumen über 20 cm BHD
  • Zufallbringen und Aufarbeitung von Hängern
  • Handseilzug oder Seilwinde zur Unterstützung der Fällung
  • Verschiedene Fälltechniken

 Seminarleiter: Wolfgang Handwerk 

Voraussetzung:

  • Vorliegen eines MS-Grundkursnachweises
  • Komplette persönliche Schutzausrüstung (Helm, Hose, Schuhe, Handschuhe)
  • Mindestalter: 18 Jahre

 

Wo:       Betrieb Udo Hückl.

             Wollbacher Str. 30

             97654 Braidbach

 

Die Module C, D werden ebenfalls angeboten, aufbauend auf Modul A und B. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns! 

Anmeldung und weitere Infos bei Ihrem

MR Rhön-Grabfeld Tel.: 09771/5033

Gemeinsame Mitgliederversammlung MR-VlF

Gemeinsame Mitgliederversammlung MR-VlF

09.02. - 09.02.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Referent: Fredi Breunig

Eine gesonderte Einladung an die Mitglieder erfolgt Ende Januar 2019.

Versammlung der ARGE Jagdgenossenschaften Unterfranken

Versammlung der ARGE Jagdgenossenschaften Unterfranken

13.02. - 13.02.  ǀ  19:00 - 23:00 Uhr

Die BBV Kreisverbände Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen laden herzlich zur Versammlung der Jagdgenossenschaften ein

am Mittwoch, den 13. Februar 2019

um 19:00 Uhr in die Festhalle nach 97618 Heustreu.

Nach der Begrüßung wird der Sprecher der Jagdgenossen Unterfranken Werner Kuhn berichten was Jagdgenossenschaften in Bezug auf Datenschutz beachten müssen, Herr Hubert Türich, Forstdirektor beim AELF stellt das forstliche Gutachten 2018 vor, dann berichtet Werner Kuhn über Niederwild und die Landwirtschaft. Danach gibt es Möglichkeit zur Diskussion und Zeit für Wünsche und Anträge.

Landfrauentag 2019
Landfrauentag 2019

Landfrauentag 2019

15.02. - 15.02.  ǀ  09:30 - 17:00 Uhr

Der Fasching wirft seine Schatten voraus und damit wird dieses Jahr auch der Landfrauentag zur Abwechslung fest in Faschingshand sein

am Freitag, den 15. Februar 2019

ab 9:30 Uhr im Großen Saal der Frankentherme ind 97631 Bad Könighofen.

Nach der kurzen ökumenischen Eröffnung, wird Prof. Killian Moritz einen Vortrag zum Thema "Warum die Musik im Fernsehen oft so nervt und warum Schauspieler oft so schwer zu verstehen sind" halten. Ab ca. 12:30 Uhr besteht die Möglichkeit zum Mittagessen und im Foyer der Frankentherme bei Direktvermarktern aus der Region einzukaufen.

Ab 14:00 Uhr ist dann ein buntes Faschingsprogramm mit dem agrabella Chor und närrischen Gästen aus Nah und fern vorbereitet. Dies können die Teilnehmer bei Kaffee, Krapfen und Kuchen genießen.

AUS DEM FORSTEN / Fortgeschrittenenkurs Fällung mittelstarkes und starkes Holz

AUS DEM FORSTEN / Fortgeschrittenenkurs Fällung mittelstarkes und starkes Holz

19.02. - 21.02.

3-tägig: Dienstag Theorie in KG, Mittwoch und Donnerstag Praxis im Wald

Aufbauend auf unserem Grundkurs werden hier die Fällmethoden und Schnitttechniken zur Fällung von mittelstarkem und starkem Holz geschult.

Kosten: 100€

Anmeldung zu den Kursen:
Landkreis Rhön-Grabfeld bei Frau Reich
09771 6309410, sabine.reich@aelf-ns.bayern.de

Landkreis Bad Kissingen bei Frau Hey
0971 7125114, birgit.hey@aelf-ns.bayern.de

Nähere Informationen finden die auch unter
www.aelf-ns.bayern.de

März 2019

Grundkurse für den sicheren Umgang mit der Motorsäge

Grundkurse für den sicheren Umgang mit der Motorsäge

12.03. - 12.03.

Landkreis Bad Kissingen

2-tägig: Di. Theorie in KG, Mi. od. Do. Praxis im Wald
Wichtig für eine unfallfreie Arbeit im Wald ist der sichere Umgang mit der Motorsäge. In diesem zweitägigen Lehrgang erlernen Sie die Methoden zur Fällung von schwachem Holz und können diese in der Praxis üben.

Kosten: 60€

Anmeldung zu den Kursen:

Landkreis Rhön-Grabfeld bei Frau Reich 09771-6309410, sabine.reich@aelf-ns.bayern.de

Landkreis Bad Kissingen bei Frau Hey 0971-7125114, birgit.hey@aelf-ns.bayern.de

Nähere Informationen finden die auch unter www.aelf-ns.bayern.de

6. Fachtagung für Frauen im ländlichen Raum
6. Fachtagung für Frauen im ländlichen Raum

6. Fachtagung für Frauen im ländlichen Raum

15.03. - 15.03.  ǀ  09:30 Uhr

Die diesjährige Tagung der Landfrauen im BBV Kreisverband Rhön-Grabfeld findet im Gasthaus "Zur Linde" in 97633 Irmelshausen statt. Das genaue Programm folgt noch.

April 2019

Fachvortrag in Bad Bocklet

Fachvortrag in Bad Bocklet

03.04. - 03.04.  ǀ  14:00 Uhr

Blut im Urin - Was steckt dahinter?

Wer Blut im Urin entdeckt sollt zum Arzt gehen. Es könnte beispielsweise eine Harnwegs- oder Nierenerkrankung oder sogar ein Tumor dahinter stecken. Manchmal ist die Ursache aber auch ganz harmlos. Bei dieser Veranstaltung informiert Sie Dr. med. Thomas Seyrich, Urologe, über die verschiedenen Diagnosen und entsprechende Möglichkeiten.

Am Mittwoch, den 03. April 2019  um 14:00 Uhr im Kursaal (Kurgartencafe) in Bad Bocklet.

Teilnahmegebühr: 3,50  € pro Person

Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit im Kurgartencafe noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen/Torte zusammen zu sitzen. Nachdem das Cafe eigentlich Ruhetag hat und extra für unsere Besucher öffnet, bitten wir Sie schon bei der Anmeldung, gleich anzugeben, ob Sie das Cafe besuchen möchten, damit genug Kuchen vorhanden ist. 

Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

Anmeldung unter 09736 81030

Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert in der Stadthalle Bad Neustadt
Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert in der Stadthalle Bad Neustadt

Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert in der Stadthalle Bad Neustadt

04.04. - 04.04.  ǀ  18:00 Uhr

"Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende"

Claudia Kemfert ist eine deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin. sie ist Leiterin der Abt. Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin.

Seit Juli 2016 gehört Kemfert dem Sacherverständigenrat für Umweltfragen an. Seit 2010 ist sie im Beirat der Deutschen Umweltstiftung.

Kemfert forscht über die Bewertung von ökonomischen Effekten der Klima-, Energie- und Klimapolitik. Auf Basis empirischer Markt- und gesamtwirtschaftlicher Wirkungsanalysen entwickelte Kemfert quantitative Modelle zur Bewertung der ökonomischen Folgen von Engerie- und Klimaschutzpolitik. Diese werden im Modellnetzwerk Energy Modelling Forum (EMF) angewandt.

Hausgartentag in Reith

Hausgartentag in Reith

13.04. - 13.04.  ǀ  13:30 Uhr

Veranstaltung des Bayerischen Bauernverbandes und des BBV Bildungswerkes

Gemeinsam mit dem BBV Bildungswerk veranstaltet der BBV Kreisverband Bad Kissingen den Hausgartentag in Reith

am Samstag, den 13. April 2019 ab 13:00 Uhr im Sportheim und am Sportplatzgelände in Oberthulba-Reith.

Es wird ein kleine Kostenbeitrag von 3,50 € pro Person erhoben. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es wieder eine Tombola mit vielen interessanten Gewinnen.

 

Mai 2019

Bremen & Bremerhaven
Bremen & Bremerhaven

Bremen & Bremerhaven

24.05. - 27.05.

4-tägige Busreise

Die Freie Hansestadt Bremen ist eine von drei Stadtstaaten. Tatsächlich handelt es sich bei Bremen jedoch um den einzigen Zwei-Städte-Staat in Deutschland. Die Weser verbindet Bremen und Bremerhaven im Bundesland Niedersachsen. An und auf der Weser tummelt sich das leben - nirgendwo anders spürt man das hanseatische Gefühl so stark wie zwischen Straßenmusikanten und Nordsee.

 

Anmeldung erbeten bis 05. April 2019

Juli 2019

Kindertag auf Bayerischen Bauernhöfen

Kindertag auf Bayerischen Bauernhöfen

01.07. - 21.07.

vom 01. bis 21. Juli 2019

Beim Kindertag handelt es sich um eine Veranstaltung der Landfrauengruppe im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel der Imagewerbung für die Landwirtschaft bei Kindergarten- und Grundschulkindern. Die Betriebe können sich und ihre heimischen Produkte präsentieren, was positive Effekte für die Betriebe und die Landwirtschaft insgesamt hat. Wer Interesse hat, Kinder aus Kindergarte oder Schule auf seinen Hof einzuladen, meldet sich in der BBV Geschäftsstelle unter 09771-62100 in Bad Neustadt oder unter 09736 81030.

September 2019

Leipzig
Leipzig

Leipzig

02.09. - 04.09.

3-tägige Busreise

Leipzig, eine vielfältige Stadt. Egal ob sie Denkmäler, Kirchen,Plätze oder Bauwerke besichtigen möchten  oder lieber Bummeln, Shoppen, Essen oder Spazierengehen möchten - diese Stadt hat einfach alles zu bieten!!

Mainfrankenmesse 2019

Mainfrankenmesse 2019

28.09. - 28.09.

Rabatt beim Eintrittspreis für BBV Mitglieder!!!

Vom 28. September bis 06. Oktober findet dieses Jahr wieder die Mainfrankenmesse in Würzburg statt. Mitglieder des Bayerichen Bauernverbandes können sich einen Rabatt beim Eintrittspreis sichern. Mit einem Promotionscode können sich BBV Mitglieder unter www.mainfranken-messe.de/ticket ein ermäßigtes Onlineticket für 7 € statt 9,50 € im Onlineshop erwerben. Der Rabatt ist aber auf das sogenannte "Onlineticket" und nicht auf andere Ticketarten wie Familienticket etc. anwendbar. Den Code erhalten Mitglieder an der BBV Geschäftsstelle unter 09771 62100 oder 09736 81030.

BiogasBlühfelder

BiogasBlühfelder

30.09. - 30.09.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Ende Juli 2019 begleitete ein Filmteam des BR die vom Maschinenring Rhön-Grabfeld organisierten Häckslerarbeiten der BiogasBlühfelder in unserer Region.

 

Jan Kerkhof dokumentiert für die Sendung "Bayern erleben" die Projekte von Kornelia Marzini/LWG Veitshöchheim, zu denen auch die Entwicklung des Veitshöchheimer Hanfmixes gehört.
 

 

Auf 100 ha bauen Landwirte diese Saatgutmischung für die Biogasanlagen an und leisten somit einen Beitrag zur Entwicklung von Alternativen zum Maisanbau.

Wir vom MR Rhön-Grabfeld sind gerne Teil dieses tollen Projektes!

 

Die Sendung kommt am 30.09.2019 um 21:00 Uhr in "Bayern erleben" im BR.

Oktober 2019

Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

18.10. - 18.10.  ǀ  17:00 - 21:00 Uhr

Seit dem 26.11.2015 benötigt jede Person unter anderem für den Erwerb und die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln für den professionellen Einsatz einen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat. Zudem ist eine regelmäßige Fortbildung vorgeschrieben. Jeweils in einem dreijährigen Fortbildungszeitraum muss eine anerkannte Fortbildung besucht werden. Beginn und Ende eines Fortbildungszeitraums hängt davon ab, ob man Alt- oder Neusachkundiger ist. Am 01.01.2019 hat der neue 3-Jahres-Fortbildungszeitraum für 2019-2021 begonnen. Am 01.01.2019 hat der neue 3-Jahres-Fortbildungszeitraum für 2019-2021 begonnen. Sollten Sie noch Fragen dazu haben, melden Sie sich in der BBV Geschäftsstelle unter 09771 62100.

Die Fortbildung findet im Gasthaus "Zum wilden Mann" in 97618 Mittelstreu von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Erste-Hilfe-Kurs für Betriebshelfer/innen

Erste-Hilfe-Kurs für Betriebshelfer/innen

22.10. - 22.10.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Am 22. Oktober 2019 findet ein Erste-Hilfe-Kurs für unsere MR-Betriebshelfer/innen sowie für die Hauswirtschafterinnen statt.

Ort: Malteser Mellrichstadt, Lohweg 2

Uhrzeit: 08:00 bis 15:45 Uhr

Kosten: keine, vorbehaltlich der Übernahme durch die Berufsgenossenschaft

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei uns an:

MR Rhön-Grabfeld: 09771/5033

Fax: 09771/5035

Zertifizierte Motorsägenkurse nach DGUV 214-059

Zertifizierte Motorsägenkurse nach DGUV 214-059

29.10. - 30.10.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Jeder der eine Motorsäge zum Einsatz bringt, sollte einen Lehrgang besuchen, um den sicheren Umgang mit der Motorsäge zu erlernen und zu prüfen, ob angewendete Praktiken den Sicherheitsbestimmungen entsprechen. Die Entwicklung schreitet auch bei der Motorsägenarbeit voran und mit einem von der SVLFG qualitätsgesicherten Motorsägenlehrgang sind Sie auf der sicheren Seite.

 

Der MR Rhön-Grabfeld bietet Ihnen wieder Motorsägenkurse: Modul A und B in Zusammenarbeit mit dem Lohnunternehmen und Landmaschinenhändler Udo Hückl an.

 

Modul A:

Dieser Kurs ermöglicht Ihnen die überbetriebliche Tätigkeit mit der Motorsäge.

Termin:  29.10 + 30.10.2019: Theorie von

              18:30 - 21:30 Uhr

                + 1 Praxistag von 08:30 Uhr - 14:30 Uhr

              in der darauffolgenden Woche

Kosten: 120 € pro Person

Inhalt:

  • Anforderungen aus den Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger
  • Umgang mit Motorsäge und Werkzeug
  • Arbeitseinsatz unter Praxisbedingungen, z.B. Arbeit am liegenden Holz
  • Fällung von Bäumen bis 20 cm BHD

Seminarleiter: Wolfgang Handwerk

Voraussetzung: Komplette Schutzausrüstung (Helm, Hose, Schuhe, Handschuhe)

Mindestalter: 18 Jahre

Wo: Betrieb Udo Hückl. Wollbacher Str. 30,

        97654 Braidbach

 

Es lohnt sich für Sie: Die Teilnahme an einem qualitätsgesicherten Motorsägenlehrgang wird von der SVLFG mit 30 Euro gefördert.

.

November 2019

Seminar Bodenmanagement

Seminar Bodenmanagement

05.11. - 05.11.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Datum: Dienstag, 05.11.2019, 09:30 - 17:00 Uhr

Ort: Gasthaus Düring, Saal a. d. Saale

 

Das Ziel der regenerativen Landwirtschaft ist das Wiederherstellen des lebend verbauten Kohlenstoffs im Boden als Humus - während des Anbaus und der Kulturführung. Um das ganze abzurunden, werden wir unter dem Motto "Innovationen starten" die Themen Teilflächenspezifische Bearbeitung und die damit verbundene Bodenbeprobung ansprechen.

Sie als Betriebsleiter/in und Kunde/in der Landwirtschaft mit täglichem Anspruch auf Nahrung entscheiden, wie wir in Zukunft erfolgreich agieren und produzieren. Das hat sich auch Michael Reber zu Herzen genommen und neue Wege für seine Landwirtschaft in Angriff genommen - Innovative Landwirtschaft Reber. Das Ziel der regenerativen Landwirtschaft ist das Wiederherstellen des lebend verbauten Kohlenstoffs im Boden als Humus - während des Anbaus und der Kulturführung. 

Herr Reber besuchte den Intensivkurs Boden bei Dietmar Näser (Grüne Brücke) und setzte einiges für seinen Betrieb um: Innovatives und Zukunftsfähiges. Von seinen Erfahrungen wird er in dem Seminar berichten und aktiv Impulse geben, ganz entgegen dem Motto: "Haben wir schon immer so gemacht!"

Ihr Nutzen:

  • Wasser speichern
  • Erosion und Auswaschungen verhindern
  • Bearbeitbarkeit des Bodens verbessern
  • Produktqualität und Erträge steigern

Referent: Michael Reber

Innovativer Landwirt mit langjähriger Erfahrung zur regenerativen Landwirtschaft

Kosten: € 269,00 zzgl. MwSt.
             € 320,00 inkl. MwSt.

inklusive Tagungspauschale

Anmeldungen bei Ihrem MR Rhön-Grabfeld

Tel.: 09771 5033

Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

08.11. - 08.11.  ǀ  10:00 - 14:00 Uhr

Seit dem 26.11.2015 benötigt jede Person unter anderem für den Erwerb und die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln für den professionellen Einsatz einen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat. Zudem ist eine regelmäßige Fortbildung vorgeschrieben. Jeweils in einem dreijährigen Fortbildungszeitraum muss eine anerkannte Fortbildung besucht werden. Beginn und Ende eines Fortbildungszeitraums hängt davon ab, ob man Alt- oder Neusachkundiger ist. Am 01.01.2019 hat der neue 3-Jahres-Fortbildungszeitraum für 2019-2021 begonnen.

Die Fortbildung findet im Landhotel "Vier Jahreszeiten" in 97631 Bad Könighofen von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Fahrt zur Agritechnica

Fahrt zur Agritechnica

16.11. - 16.11.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

In diesem Jahr bieten wir Ihnen zusammen mit dem MR Arnstein-Mittelmain einen Bus zur weltgrößten Fachmesse für Landtechnik nach Hannover an.

Termin: Samstag, der 16. November 2019

Anmeldungen ab sofort möglich!

MR Rhön-Grabfeld Tel.: 09771/5033

Gabelstapler-Führerschein

Gabelstapler-Führerschein

21.11. - 22.11.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Die Akademie der Maschinenringe bietet Ihnen eine umfangreiche Staplerschulung nach dem DGVU Grundsatz 308-001 der Berufsgenossenschaft an. Hier können Sie den Gabelstaplerführerschein erwerben.

Wer ein Flurförderzeug bedienen will, benötigt nicht nur Können, Geschick und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, sondern muss auch eine Staplerschein-Prüfung erfolgreich absolviert haben. Nach dem DGUV Grundsatz 308-001 (früher: BGG 925) der Berufsgenossenschaft muss jeder, der beruflich einen Gabelstapler bedient, eine umfangreiche Staplerschulung sowie eine theoretische und eine praktische Staplerschein-Prüfung ablegen. Erst dann ist die Person rechtlich zum Führen eines Flurförderzeuges berechtigt. Voraussetzung, um den Staplerschein machen zu können, ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Auch muss die Person nachweisen können, dass sie über die notwendige körperliche Eignung für das Steuern eines Flurförderzeugs verfügt. Zudem wird für den Erwerb eines Gabelstaplerführerscheins der Besitz einer gängigen Fahrerlaubnis vorausgesetzt.

 

Gut zu wissen:

30 Unfälle pro Tag mit Gabelstapler

10,8% der Unfälle durch Absturz Ladegut

44% der Unfälle mit Personenschaden

 

Termin & Ort

21. und 22. November 2019 (08:00-16:00 Uhr)

in 97618 Hollstadt

Investition:

€ 199,00 zzgl. MwSt.
€ 236,81 inkl. MwSt.

 

Anmeldungen nimmt Ihr MR Rhön-Grabfeld Tel.: 09771 5033 entgegen.

Motorsägen-Feilkurs

Motorsägen-Feilkurs

26.11. - 26.11.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Termin:  26.11.2019

Kosten: 30,00 €

Inhalt:    Kettenfeilen mit der Hand

Ort: Betrieb Udo Hückl. Wollbacher Str. 30,

        97654 Braidbach

 

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.

Melden Sie sich bei Ihrem MR Rhön-Grabfeld an:

Tel. 09771/5033

Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz

29.11. - 29.11.  ǀ  17:00 - 21:00 Uhr

Seit dem 26.11.2015 benötigt jede Person unter anderem für den Erwerb und die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln für den professionellen Einsatz einen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat. Zudem ist eine regelmäßige Fortbildung vorgeschrieben. Jeweils in einem dreijährigen Fortbildungszeitraum muss eine anerkannte Fortbildung besucht werden. Beginn und Ende eines Fortbildungszeitraums hängt davon ab, ob man Alt- oder Neusachkundiger ist. Am 01.01.2019 hat der neue 3-Jahres-Fortbildungszeitraum für 2019-2021 begonnen. Sollten Sie noch Fragen dazu haben, melden Sie sich in der BBV Geschäftstelle.

Die Fortbildung findet im Gasthaus "Zum wilden Mann" in 97618 Mittelstreu von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr statt.

März 2020

Gemeinsame Mitgliederversammlung MR-VlF

Gemeinsame Mitgliederversammlung MR-VlF

28.03. - 28.03.  ǀ  09:00 - 13:00 Uhr

Referent: "Bauer Willi"

Im Anschluss an die Versammlung: Party mit Spilk

Eine gesonderte Einladung an die Mitglieder erfolgt Mitte März 2020.